Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile


Foto 1: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Foto 2: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Foto 3: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Foto 4: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Foto 5: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Foto 6: Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, 130 Teile
Großes Besteck, Entwurf Duve Gebhard, Ausführung Franz Bahner Düsseldorf, 130 Teile, Art Deco. Umfangreiches Eßbesteck, gestempelt 800 Halbmond Krone Fabrikmarke. Alles ohne Monogramm. Vorhanden sind: 12 große Messer, 12 große Gabeln, 12 große Löffel, 12 Frühstücksmesser, 13 Frühstücksgabeln, 12 Kaffeelöffel, 13 Kuchengabeln, 7 Obstmesser, 11 Obstgabeln, 1 Suppenkelle, 10 kleine Kellen, 1 Soßenkellen, 2teiliges Salatbesteck, 3 große Gemüselöffel, 2 Kartoffellöffel, 1 flache Kelle, 2 Buttermesser, 1 Käsemesser, 2 Wurstspießer, 1 Fischheber, 1 Tortenheber, Gewicht Vollsilberteile ca. 4900 g. Gewicht Messer ca. 2700 g. Sehr guter Zustand. Entwerfer: Gebhard Duve, 1899 in Osterwieck geboren, in der Schweiz aufgewachsen, studierte in München und Köln, war Maler, Innenarchitekt und Entwerfer, beteiligte sich 1927 an den Ausstellungen Werkkunst in Berlin und Triennale Monza, Entwürfe für Bahner und Margraf & Co. in Berlin, errichte eine Goldschmiedewerkstatt in Berlin, emigrierte 1947 nach Südafrika und lebte in Johannisburg. Siehe: Historische Bestecke von Jochen Amme, S. 537; Das deutsche Silber-Besteck von Sänger, S. 271; Bröhan/Metallkunst Abbildung IV, S. 9 und 357.

Maße:
Einordnung: Silber / Art Deco
Artikel Nr.: 05373
Preis: Preis auf Anfrage