Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt


Foto 1: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Foto 2: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Foto 3: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Foto 4: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Foto 5: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Foto 6: Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt
Kleiner Junge mit Weintrauben, LFZ, Leningrad, 1952, gemarkt am Boden, mit feiner sparsamer Bemalung, Höhe 12,0 cm, Bildhauerin: G. Stolbova, Zeichnung: J. Lupanova, sehr guter Zustand.
Leningrader Porzellanfabrik LFZ/ Lomonossov Porzellanmanufaktur: Die Leningrader Porzellanfabrik ist aus der Kaiserlichen Porzellanmanufaktur hervorgegangen und trägt heute den Namen Lomonossov Porzellanmanufaktur. Sie wurde 1744 gegründet und war damit die erste Manufaktur des russischen Kaiserreiches. Gegen Ende des 18. Jhr. wurden Tee- und Kaffeeservice, Tafelgeschirr, Vasen u.a. hergestellt. Bekannt geworden sind auch diverse Portraitbüsten im klassizistischen Stil und später mit Empireelementen versehen. Seit den 30er Jahren des 19. Jhr. wird die Manufaktur von einer künstlerischen Krise gebeutelt, die zu überstilisierten und überladenen Dekors führt. 1925 erhielt die Manufaktur den Beinamen M. W. Lomonossov. In den 1920er und 1930er Jahren wurden hier eine Reihe unikaler avantgardistischer Porzellanprodukte hergestellt. In den Jahren 1950 – 1970 entstanden eine Vielzahl sowjetischer Genre- und Kleinplastiken, Tafelgeschirr und Dekorobjekte.

Maße: Höhe 12 cm
Einordnung: Porzellan / Sonstige
Artikel Nr.: 08197
Preis: Preis auf Anfrage