Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau


Foto 1: Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau
Foto 2: Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau
Foto 3: Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau
Foto 4: Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau
Foto 5: Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau
Bruno Paul, Fauteuil, Sessel, Armlehnstuhl, Birnbaum 1937 aus DeWe Dresden-Hellerau, Herrenzimmer, In DeWe - Archiv aufgeführt als Herrenzimmer 42000, Lit. DeWe-Kat. 1938, 85; handgearbeitete Möbel 1939, o.S. Siehe auch:Siehe auch: Bruno Paul. Deutsche Raumkunst und Architektur zwischen Jugendstil und Moderne Alfred Ziffer (Herg.), S. 268.
Maße ca : H 87 x B 72 x T 57 cm. Zustand: normale Gebrauchsspuren, etwas fleckig, kl Kratzer - Schürfungen, Geflecht mit zahlreichen Beschädigungen. Es sind 4 Sessel mit teilweise erneuertem Bezug vorhanden.
Bruno Paul (* 19. Januar 1874 in Seifhennersdorf - 17. August 1968 in Berlin) war als Architekt, Karikaturist und Designer ein Wegbereiter des Jugendstils. Er war ein einflussreicher Hochschullehrer und 1907 Mitbegründer des Deutschen Werkbundes.

Maße:
Einordnung: Möbel / Art Deco
Artikel Nr.: 02514
Preis: Preis auf Anfrage