Lampe, Schreibtischlampe, Dresden Seifert Richard Müller


Foto 1: Lampe, Schreibtischlampe, Dresden Seifert Richard Müller
Foto 2: Lampe, Schreibtischlampe, Dresden Seifert Richard Müller
Foto 3: Lampe, Schreibtischlampe, Dresden Seifert Richard Müller
Foto 4: Lampe, Schreibtischlampe, Dresden Seifert Richard Müller
Lampe, Schreibtischlampe, Dresden M.Seifert & Co Dresden Löbtau. Richard Müller. Messinggestell, gegossener Messingfuß. Dreikufenstand mit dreistrahligem Schaft, der die drei Leuchterarme mit Profilring für den Lampenschirm trägt. Halbkugelförmiger, weiß überfangener Glasschirm. Ungemarkt. Eine Leuchtquelle, orginaler Glasschirm.
Ein Kerzenleuchter mit ähnlicher Formensprache abgebildet in: Jugendstil in Dresden, Aust.Kat. Dresden 1999, Wolfrathshausen 1999, S. 331, Abb. 403.
Richard Müller um 1900 als Entwerfer für Metallarbeiten bei K.M. Seifert & Co. in Dresden tätig (bedeutendste Lampenfabrikant des Jugendstils). 1902 Erfolge bei der Internationalen Ausstellung für moderne dekorative Kunst in Turin.

Maße:
Einordnung: Lampen / Jugendstil
Artikel Nr.: 09571
Preis: Preis auf Anfrage